Ein Garten ohne Garten

Ein Garten ohne Garten
Beitrag bewerten

Ja, das geht und sogar ziemlich gut. Und ich habe überhaupt gar keine Ahnung vom gärtnern, aber immer schon Lust dazu gehabt. Man kann tatsächlich einfach alles in Töpfen ziehen. Das man nicht so viel erntet, um sich damit auf den Markt zu stellen, versteht sich von selbst. Hier geht um Spaß an der Freude. Und hier und da mal ein Gericht mit dem eigenen Gemüse. Großartig und man weiß, womit die Pflanze groß geworden ist. Quasi alles Bio! Google war mein ständiger Begleiter. Man nehme eine paar Töpfe und stellen die Terrasse oder gerne auch den Balkon damit zu. 😉 Ich hatte mich für folgende Gemüse entschieden und habe auch überall etwas ernten können.: Gurken, Bohnen, Zucchini, Wein, Paprika, grüner Salat. Außerdem diverse Kräuter. Ich habe dazu kleine Bio-Pflänzchen gekauft und in Bio-Erde eingepflanzt oder Samen. Ab und zu düngen und nicht vergessen mit den Pflänzchen zu sprechen. 😉

Gurke

2013-07-23 19.29.17
Gurke

Das war ein veredeltes Pflänzchen und wuchs ganz prächtig. Da dies auch eine rankende Pflanze ist, hab ich ihr ein wenig Halt hat gegeben durch einen einfachen Drahtbügel. Im Gewächshaus werden sie ja hoch gebunden. Ich habe 4 Gurken geerntet.

Grüne Bohnen (aus Samen gezogen, so wie es auf der Packung steht)

Grüne Bohnen
Grüne Bohnen

Hier war die Ernte nicht sooo üppig. Wir waren zwischendurch im Urlaub, da gab`s wohl nicht ganz so viel Regen.. ups. Die, die wir gegessen haben schmeckten aber schön süß.

 Tomaten

2013-07-23 19.29.30
Tomaten, noch grün 😉

Na, die gehen ja immer und wir haben sehr viele geerntet. Man sollte sich aber mal belesen, was es so für Sorten gibt. Das sind nämlich so ca 5 Millionen. Die, die wir hatten.. . ich weiß leider nicht mal mehr den Namen, war nicht so lecker, wie erwartet. Nicht vergessen die Tomaten-pflanzen auszugeizen. Das heißt Zwischentriebe abknipsen. damit die Energie der Pflanze in die Früchte geht.

Rosenkohl (aus Samen gezogen, so wie es auf der Packung steht)

2013-10-26 12.50.10
Rosenkohl mit Kohlraupe

Der wurde leider von Kohlraupen nieder gemacht. Hier oben ein Suchbild dazu. Finde die Raupe! 😉 Ich habe ewig gebraucht zu erkennen, wer da eigentlich so großen Hunger hat. Die Pflanze sah dann bald so aus:

2013-10-26 12.52.04
Rosenkohl ohne satter Kohlraupe

Gegen die Viecher kann man so gut wie nix machen, wenn man nicht unbedingt die Chemie-keule einsetzen möchte.

Möhren (auch aus Samen)

2013-10-16 13.46.48
Möhren

Die waren lustig.. Ich hatte Samen, wo die Möhre klein und kugelig wächst, da mein Keramik-topf nicht ganz so tief war. Ansonsten, etwas blässlich vielleicht, aber vom Geschmack ganz gut.

Wein

2013-09-06 15.50.13
Wein mit Traube

Den Weinstock habe in einer bekannten Gärtnerei gekauft. Eine Traube gab´s. Ich hatte aber auch keine Blätter entfernt, deshalb reichte die Kraft der jungen Pflanze wohl nicht für mehr. Leider hat der Wein jetzt im Frühjahr nicht wieder ausgetrieben. Keine Ahnung warum.. Schade!

 Kohlrabi

2014-05-19 16.12.28
Kohlrabi

Ich hatte mich im letzten Jahr schon daran versucht, war aber von der Zeit her zu spät. Diese Jahr also schlauer und ich habe die Samen bereits im April im Wohnzimmer gesät. Mittlerweile sieht er so aus:

2014-07-09 10.09.07Und so sieht er heute aus.

Salat

2014-05-19 16.12.09
Pflücksalat in Harmonie mit glatter Petersilie

Darf nicht fehlen. Es gibt nichts, was einfacher ist. Samen aussähen, ab und zu gießen, falls das der Regen nicht erledigt. Ernten!

Süßkartoffeln

2014-07-09 10.09.31Dazu habe ich einfache ein gekaufte Süßkartoffel keimen lassen und diese dann in einen großen und tiefen Topf gesteckt so, dass das Pflänzchen raus guckt. Ich muss nur noch mal recherchieren, wann man die Kartoffeln ausbuddeln kann. 😉